Wunderschöne Dahlie. Foto: Eckart KreitlowWunderschöne Dahlie. Foto: Eckart KreitlowWunderschöne Dahlie. Foto: Eckart KreitlowWunderschöne Dahlie. Foto: Eckart Kreitlow



    Grandioser 1.Platz der deutschen Sängerin Lena Meyer-Landrut beim 55. Eurovision Song Contest 2010 in Oslo


    Weit mehr als 125 Millionen Zuschauer an den Fernsehbildschirmen vor allem in den europäischen Ländern, aber sicher nicht nur in Europa, und weitere etwa 18 000 Zuschauer erlebten live am Veranstaltungsort in der wunderbaren norwegischen Telenor Arena bei Oslo am Samstag, dem 29.Mai 2010, den diesjährigen Eurovision Song Contest. Mittlerweile fand bereits dieser damals im Jahre 1956 im schweizerischen Lugano aus der Taufe gehobene Grand Prix - Wettbewerb, der zweifellos zu der internationalen Superklasse gehört, zum 55. Male statt. Die besten Sängerinnen und Sänger aus 25 europäischen Nationen und Israel hatten sich für dieses Finale in der norwegischen Hauptstadt Oslo qualifiziert.

    Im Grunde genommen waren sie alle die Sieger, denn sie waren die Besten der Besten, die es bis in die Endrunde geschafft hatten. Mittels eines etwas kompliziert anmutenden Wertungssystems wurden an dem diesmal unter dem Motto "SHARE THE MOMENT" stehenden glanzvollen Abend des Finales daraus dann noch einmal die Platzierungen von 1 bis 25 ermittelt. 50 Prozent der Punkte vergab offenbar in dem komplizierten Prozedere eine fachkompetente Jury mit Mitgliedern aus allen europäischen Teilnehmerstaaten und weitere 50 Prozent der Punkte die Zuschauer aus den europäischen Ländern der Teilnehmer per Telefonvoting oder SMS.

    Am Ende kam mit einem eindeutigen Ergebnis die außerordentlich sympathisch wirkende 19-Jährige Sängerin und Abiturientin Lena Meyer-Landrut aus Hannover mit dem Lied "Satellite" sowie einer Super-Performance und einer natürlichen, weil authentischen Ausstrahlung mit 246 Punkten auf Platz 1. Ihr Supertalent ist unbestritten, doch gab es bei dem diesjährigen Eurovision Song Contest in Oslo noch weitere hervorragende Künstlerinnen und Künstler, denen wir natürlich ebenso alle recht herzlich gratulieren. Platz 2 belegte mit 170 Wertungspunkten die türkische Gruppe Manga mit dem Rocksong "We Could Be The Same", gefolgt von Paula & Ovi aus Rumänien auf Platz 3 (162 Punkte) mit "Playing With Fire" und auf Platz 4 von Chanée & N'evergreen aus Dänemark mit "In A Moment Like This" (149 Punkte) sowie auf Platz 5 von Safura aus Aserbaidschan mit "Drip Drop" (145 Punkte).


    -     Beitragserstellung: 30.Mai 2010    -

    Eckart Kreitlow



    Wunderschöne Dahlie. Foto: Eckart KreitlowWunderschöne Dahlie. Foto: Eckart KreitlowWunderschöne Dahlie. Foto: Eckart KreitlowWunderschöne Dahlie. Foto: Eckart Kreitlow












Überblick über die NUOZ-Sonderseiten

















Ostsee-Rundschau.de


Blick auf die Ostsee und den Strand in Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Eckart KreitlowBlick auf die Ostsee und den Strand in Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Eckart KreitlowBlick auf die Ostsee und den Strand in Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Eckart Kreitlow


Ferienhof-Report.de







Ostseeküsten-Report


Eine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart KreitlowEine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart KreitlowEine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart KreitlowEine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart Kreitlow


Ostseetourismus








Wunderschöne Dahlie. Foto: Eckart Kreitlow







Webstatistik

Touristenportal









Impressum