Die Ribnitz-Damgartener Heimatzeitung - Regionales, Neues, Heimatliches und Historisches - Quartalsausgaben aus jeweils drei Monaten Berichtenswerten - Berichtenswertes pro Quartal zusammengefasst - im PDF-Format - zum Selberausdrucken






Die Ribnitz-Damgartener Heimatzeitung - Regionales, Neues, Heimatliches und Historisches - Quartalsausgabe 4/2021 - Oktober - Dezember 2021 - zum Selberausdrucken - in PDF-Format



















Aus dem Posteingang - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ) Ostsee-Rundschau.de - 
      vielseitig, informativ und unabhängig - Präsenzen der Kommunikation und der Publizistik mit vielen Fotos und  bunter Vielfalt






-----Original-Nachricht-----

Betreff: Schön Dich an unserer Seite zu wissen, alles Gute für das neue Jahr

Datum: 2021-12-31T00:26:43+0100

Von: "Christiane Latendorf" Chris-Sundhagen@t-online.de



Lieber Weggefährte; liebe Weggefährtin,

in Gedanken ist man zum Jahreswechsel bei vielen Menschen, die einem am Herzen liegen,

mit denen man verbunden ist, sich auch mal streitet und doch das Gleiche will.

Nicht allen kann man leider seine Wünsche und Gedanken selbst und schnell vermitteln.

in unserem großen Kreis ist es aber besonders wichtig, gegenseitig zu wissen, dass man zueinander

steht und verbunden ist.

Darum nun auf diesem Wege alles Gute für das neue Jahr, bleib schön gesund und

wir treffen uns hoffentlich bald wieder direkt.


Deine Christiane


...............................
Christiane Latendorf
Bremerhagen 22
18519 Sundhagen
Telefon/ Fax: 038333 8457





Schön Dich an unserer Seite zu wissen, alles Gute für das neue Jahr - Aus dem Posteingang von Christiane Latendorf, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Vorpommern-Rügen, vom 31.12.2021
























Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V.



Nachruf

Mit großer Trauer erfüllt uns die Nachricht vom Tode unseres langjährigen Vorstandsmitglieds, des langjährigen Schatzmeisters und Ehrenmitglieds


Waldemar Erdmann

(* 25.12.1940     † 18.12.2021).

Über seine Vorstandsarbeit hinaus setzte sich der diplomierte Gartenbauingenieur Waldemar Erdmann sehr engagiert für die Etablierung des Ribnitz-Damgartener Samstagsmarktes ein, vor allem zum Ende des Frühjahrs und in den Sommermonaten, wo er auch regelmäßig mit einem eigenen Verkaufsstand präsent war und seine schmackhaften Tomaten aus eigener Ernte, seine wunderschönen Schnittblumen wie zum Beispiel farbenfrohe kräftig gewachsene Gladiolen, Zinnien und Astern und frische Küchenkräuter schnell an die Frau oder an den Mann brachte, je nachdem, wer gerade beim Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt vorbeikam.

Auch seine sehr informativen stets mit vielen zusätzlichen Praxistipps rund um den Garten angereicherten Vorträge "Alles rund um die Tomate", die der Diplom-Gartenbauingenieur seinerzeit in seinen Gewächshäusern und seinem Garten auf seinem damaligen Grundstück im Stadtteil Damgarten durchführte, bevor er später nach Tribsees zog, fanden bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltungen immer einen guten Anklang. Bei seinem jahrzehntelangen Anbau von Tomaten hatte sich Waldemar Erdmann besonders auf die Anzucht der Sorte "Harzfeuer" spezialisiert. Bereits zu DDR-Zeiten bereicherte er schon das Angebot in unserer Bernsteinstadt mit dieser sehr vitaminreichen Frucht, die auch sehr reich an Spurenelementen ist.

Selbstverständlich werden wir unser langjähriges Vorstandsmitglied und Ehrenmitglied Waldemar Erdmann stets in sehr guter Erinnerung behalten.


Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V.

Eckart Kreitlow, 1. Vorsitzender     Professor Dr. Lienhard Pagel, 2. Vorsitzender

im Dezember 2021





Fotos vom Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt - Der Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt wird immer beliebter! Fotos vom Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt - Der Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt wird immer beliebter! Fotos vom Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt - Der Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt wird immer beliebter!





Diplom-Gartenbauingenieur Waldemar Erdmann in seinem Gewächshaus während eines Vortrages 'Rund um die Tomate' inmitten seiner Tomaten der Sorte 'Harzfeuer'. - Foto: Eckart Kreitlow





Nachruf zum Tod unseres langjährigen Vorstandsmitglieds, Schatzmeisters und Ehrenmitglieds  Waldemar Erdmann (* 25.12.1940 † 18.12.2021) -  PDF





Traueranzeige Waldemar Erdmann (* 25.12.1940 † 18.12.2021) -  PDF





Trauergebinde zur Beisetzung von Waldemar Erdmann (* 25.12.1940 † 18.12.2021) -  PDF





Trauerkarte zur Trauerfeier von Waldemar Erdmann mit anschließender Urnenbeisetzung  am 22. Januar 2022 auf dem Friedhof in Tribsees

Trauerkarte mit Text zur Trauerfeier von Waldemar Erdmann mit anschließender Urnenbeisetzung  am 22. Januar 2022 auf dem Friedhof in Tribsees
















Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt - Bericht und Fotos vom Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt - Der Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt wird immer beliebter!













Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt - Bericht und Fotos vom Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt - Der Ribnitz-Damgartener Samstagsmarkt wird immer beliebter! - PDF
























Das Team des 'Instituts für Zelltechnologie e.V.' möchte sich ganz herzlich bei allen Partner*innen für die Unterstützung und Zusammenarbeit bedanken und wünscht Ihnen bzw. euch besinnliche Feiertage und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022. -  PDF




Vortrag von und mit Professor Dr. Dieter G. Weiss vom Institut für Zelltechnologie e.V. IZT zum Thema 'Tümpel-Artenvielfalt. Bilder und Videos von Mikrorganismen unter dem Mikroskop.' am Dienstag, 21. September 2021, 19 Uhr im Begegnungszentrum Ribnitz-Damgarten, G.-A.-Demmler-Str. 6
Vortrag von und mit Professor Dr. Dieter G. Weiss vom Institut für Zelltechnologie e.V. IZT zum Thema 'Tümpel-Artenvielfalt. Bilder und Videos von Mikrorganismen unter dem Mikroskop.' am Dienstag, 21. September 2021, 19 Uhr im Begegnungszentrum Ribnitz-Damgarten, G.-A.-Demmler-Str. 6























Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V.



Professor Dr. Lienhard Pagel am 14. Dezember 2021 sowohl als 2. Vorsitzender als auch zugleich als Schatzmeister unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. gewählt!

Wir berichten von der Mitgliederversammlung mit der Vorstandswahl im Begegnungszentrum Ribnitz-Damgarten

Am Dienstag, den 14. Dezember 2021, wurde ab 18.00 Uhr bis etwa gegen 19.25 Uhr eine Mitgliederversammlung unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e. V. im Begegnungszentrum Ribnitz-Damgarten, Georg-Adolf- Demmler-Straße 6 durchgeführt, auf der die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes unseres gemeinnützigen Vereins besonders im Mittelpunkt stand.

Die Tagesordnung wurde zu Beginn durch einstimmigen Beschluss dahingehend verändert, so dass die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes den Schwerpunkt dieser Zusammenkunft bildete.

Zugleich wurde einstimmig beschlossen, die ursprünglich für den 14.12.2021 vorgesehenen Tagesordnungspunkte erneut auf der nächsten Zusammenkunft zum Ende des ersten Halbjahres 2022 auf die Tagesordnung zu setzen, wenn die Pandemielage dies erlaubt.

An alle Mitglieder unseres Vereins wurde rechtzeitig vorher eine Einladung zu unserer Wahlversammlung am 14.12.2021 auf dem Postweg versandt.

Gedanken- und Ideenaustausch, Vorschläge zur weiteren Vereinsarbeit

Zu Beginn der Mitgliederversammlung wurden ausgehend von der Vereinssituation, die durch die Corona-Maßnahmen, insbesondere die Kontaktbeschränkungen und Einschränkungen von Versammlungen gekennzeichnet ist, die weitere Entwicklung des Vereins diskutiert.

Die im zweiten Halbjahr 2021 begonnenen Aktivitäten (Vortrag, Exkursion) sollen 2022 fortgesetzt und weiterentwickelt werden. Die Unterstützung der Gründung einer Solar-Genossenschaft wurde beraten. Die beabsichtigte Partnerschaft unseres Vereins mit dem Umweltverbundprojekt "Vernetzte Vielfalt an der Schatzküste" wurde zustimmend diskutiert.

Entgegennahme und Genehmigung des Geschäftsberichtes und der Jahresrechnung

Den Rechenschaftsbericht und den Kassenbericht für die Jahre 2020 und 2021 erstattete der 1. Vorsitzende Eckart Kreitlow. Darin informierte er insbesondere über den erfolgreichen Verlauf der Reaktivierung unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. seit Mitte dieses Jahres sowie über die durchgeführten Veranstaltungen seit der letzten Vorstandswahl.

Beschlussfassung über den Haushaltsplan, den Jahresmitgliedsbeitrag und den Arbeitsplan

Der Haushaltplan und der Arbeitsplan wurden vom 1. Vorsitzenden vorgestellt und von den anwesenden Mitgliedern diskutiert und einstimmig beschlossen.

Einstimmig wurde beschlossen, dass der Mitgliedsbeitrag nicht geändert wird.

Entgegennahme des Berichtes der Revisorin

Als Revisorin gemäß § 15 Punkt k unserer Vereinssatzung ist unser Vereinsmitglied Frau Uta Pagel gewählt worden. Sie prüfte die Kassenberichte von 2020 und 2021 und hatte keine Beanstandungen festgestellt.

Gemäß Satzung ist die Wahl von 2 Revisoren vorgesehen. Wegen der Corona-Pandemie bedingt geringen Zahl von anwesenden Mitgliedern konnte nur eine Revisorin gewählt werden. Der zweite Revisor wird auf der nächsten Mitgliederversammlung gewählt.

Entlastung des Vorstandes

Dem Vorstand wurde für die zurückliegende Legislaturperiode einstimmig Entlastung erteilt.

Wahl der Vorstandsmitglieder gemäß §14 Abs. 1

Im weiteren Verlauf wurden einstimmig als 1. Vorsitzender unseres Vereins Eckart Kreitlow, als 2. Vorsitzender unseres Vereins
sowie zugleich auch als Schatzmeister Professor Dr. Lienhard Pagel gewählt.

In einem kurzen Schlusswort gratulierte der 1. Vorsitzende allen Gewählten zu ihrer Wahl und wünschte allen Anwesenden alles erdenklich Gute, ein besinnliches Weihnachtsfest sowie ein friedliches, frohes und gesundes neues Jahr!


Eckart Kreitlow




Professor Dr. Lienhard Pagel sowohl als 2. Vorsitzender als auch zugleich als Schatzmeister des gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. gewählt! - Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl am 14. Dezember 2021 des gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V.  -  PDF





Vereinsaktivitäten 2021 - Corona-Pandemie begingt musste die am 10. Dezember 2021 ursprünglich geplante Busfahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e. V. nach Hamburg  mit dem beabsichtigte Besuch von Miniatur Wunderland in der historischen Hamburger Speicherstadt zu einem späteren Zeitpunkt verschoben werden. Voraussichtlich wird sie Ende 2022 stattfinden. - Der Besuch von Miniatur Wunderland Hamburg im Jahre 2016 war ein tolles Erlebnis. - Fotos: Eckart Kreitlow






















Die Stadtvertretung der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten und der Ortsbeirat Klockenhagen setzen sich zusammen mit den Altheider Bürgerinnen und Bürger für den Verlauf des Radweges nördlich der B 105 ein. - Ostsee-Rundschau.de - Foto und grafische Gestaltung: Eckart Kreitlow




Aus dem Ortsbeirat Klockenhagen und den Ortsteilen der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten - Der Ortsbeirat Klockenhagen vertritt die Belange des Ortsbezirks mit den Ortsteilen Altheide, Borg, Hirschburg, Klein Müritz, Klockenhagen und Neuheide der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten im Landkreis Vorpommern-Rügen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern - Ostsee-Rundschau.de




Symbolisch mit dem Durchschneiden eines Bandes zu viert vollzogen am Freitag, den 9. Juli 2021, gegen 11 Uhr die Ortsbeiratsvorsitzende von Klockenhagen Frau Ines Worm, der Bauamtsleiter von Ribnitz-Damgarten  Herr Heiko Körner, der Stadtpräsident der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten Herr Hans-Joachim Westendorf und Herr Peter Pfannkuchen vom Straßenbauamt Stralsund (von links nach rechts) die Übergabe des Radweges 'Altheider Weg'. Zugegen waren auch der Präsident des Ribnitzer Sportvereins 1919 e. V. Herr Horst Schacht mit der Radwandergruppe des Ribnitzer Sportvereins 1919 e. V. , Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), Vertreter der Verkehrswacht sowie Klockenhagener und Altheider Bürgerinnen und Bürger.	Foto: Eckart Kreitlow




Tagesordnung der 13. Ortsbeiratssitzung des Ortsbeirates Klockenhagen am 24.11.2021 im Tonnenbundhaus Klockenhagen




Aus dem Posteingang - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ) Ostsee-Rundschau.de - 
      vielseitig, informativ und unabhängig - Präsenzen der Kommunikation und der Publizistik mit vielen Fotos und  bunter Vielfalt




Protokollentwurf von der 13. Ortsbeiratssitzung Klockenhagen vom 24.11.2021 von Frau Sandra Kelch -  Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten - E-Mail vom 30.11.2021



Blick auf die Bundesstraße 105  und den  Fußgängerüberweg mit Ampel in der Ortsmitte des Ribnitz-Damgartener Ortsteils Altheide. Gegenwärtig muss der am 9.Juli 2021 übergebene nunmehr asphaltierte Radweg 'Altheider Weg' zweimalig die vielbefahrene B 105 queren, was zwangsläufig die Unfall- und Staugefahr erhöht. - Die Stadtvertretung der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten und der Ortsbeirat Klockenhagen setzen sich zusammen mit den Altheider Bürgerinnen und Bürger für den Verlauf des Radweges nördlich der B 105 ein. -  Foto: Eckart Kreitlow



Einwände und Vorschläge zur Verlegung des signalisierten Fußgängerüberweges in Altheide an der B 105 - Ortsbeiratsmitglied Angelika Papenhagen - Altheide, den 17.11.2021 - Anlage zum Protokoll vom 24.11.2021 - E-Mail vom 30.11.2021 von Frau Sandra Kelch,  Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten



Unsere Antwort



Änderungswünsche zum Protokollentwurf von Frau Sandra Kelch, Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten, von der 13. Ortsbeiratssitzung Klockenhagen am 24.11.2021 von Ortsbeiratsmitglied Eckart Kreitlow vom Ortsbeirat Klockenhagen.
Änderungswünsche zum Protokollentwurf von Frau Sandra Kelch, Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten, von der 13. Ortsbeiratssitzung Klockenhagen am 24.11.2021 von Ortsbeiratsmitglied Eckart Kreitlow vom Ortsbeirat Klockenhagen.


















Aus dem Posteingang - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ) Ostsee-Rundschau.de - 
      vielseitig, informativ und unabhängig - Präsenzen der Kommunikation und der Publizistik mit vielen Fotos und  bunter Vielfalt




Einladung der Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten von Herrn Steffen Lott zum Austausch zur geplanten 'massentouristischen Nutzung' der Halbinsel Pütnitz




Aus der Stadtvertretung Ribnitz-Damgarten und den Fachausschüssen der Stadtvertretung Ribnitz-Damgarten




Künftige Ansiedlung der Center Parcs Group auf der Halbinsel Pütnitz ist ein Glücksfall für unsere Region! - Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten - Bernstein Resort Pütnitz - Leserbrief von Eckart Kreitlow an die Ostsee-Zeitung - 13.11.2020 14:41 Uhr



Unsere Antwort vom 15.11.2021 auf die persönliche Einladung vom 14.11.2021 als Stadtvertreter von Herrn Steffen Lott zum Austausch zur geplanten 'massentouristischen Nutzung' der Halbinsel Pütnitz



Unsere Antwort vom 15.11.2021 auf die persönliche Einladung vom 14.11.2021 als Stadtvertreter von Herrn Steffen Lott zum Austausch zur geplanten 'massentouristischen Nutzung' der Halbinsel Pütnitz



Aus dem Posteingang - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ) Ostsee-Rundschau.de - 
      vielseitig, informativ und unabhängig - Präsenzen der Kommunikation und der Publizistik mit vielen Fotos und  bunter Vielfalt




Einladung der Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten von Herrn Steffen Lott zum Austausch zur geplanten 'massentouristischen Nutzung' der Halbinsel Pütnitz - Antwort von Stadtvertreter Hans-Dieter Konkol auf meine Antwort an Herrn Steffen Lott.














Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V.




Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V. - Vereinsaktivitäten 2021




Vereinsaktivitäten 2021 - Die am 10. Dezember 2021 geplante Busfahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e. V. mit dem beabsichtigte Besuch von Miniatur Wunderland in der historischen Speicherstadt und dem Besuch des Hamburger Weihnachtsmarktes fällt leider aus.
Vereinsaktivitäten 2021 - Die am 10. Dezember 2021 geplante Busfahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e. V. mit dem beabsichtigte Besuch von Miniatur Wunderland in der historischen Speicherstadt und dem Besuch des Hamburger Weihnachtsmarktes fällt leider aus.





DIETER HALLERVORDEN - Ihr macht mir Mut (in dieser Zeit) - Offizielles Song Video (HD) - SCHLOSSPARK THEATER BERLIN  - Link: https://www.youtube.com/watch?v=emS66UBx7bs
Corona Song von Dieter Hallervorden - SCHLOSSPARK THEATER BERLIN - Link: https://www.youtube.com/watch?v=k4OFXkcn24Q




Impressionen von der Fahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. am 18. Oktober 2021 zum NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf, Lindenstraße 27 - Fotos: Eckart Kreitlow
Impressionen von der Fahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. am 18. Oktober 2021 zum NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf, Lindenstraße 27 - Fotos: Eckart Kreitlow
Impressionen von der Fahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. am 18. Oktober 2021 zum NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf, Lindenstraße 27 - Fotos: Eckart Kreitlow
Impressionen von der Fahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. am 18. Oktober 2021 zum NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf, Lindenstraße 27 - Fotos: Eckart Kreitlow
Impressionen von der Fahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. am 18. Oktober 2021 zum NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf, Lindenstraße 27 - Fotos: Eckart Kreitlow
Impressionen von der Fahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. am 18. Oktober 2021 zum NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf, Lindenstraße 27 - Fotos: Eckart Kreitlow
Impressionen von der Fahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. am 18. Oktober 2021 zum NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf, Lindenstraße 27 - Fotos: Eckart Kreitlow





Vortrag von und mit Professor Dr. Dieter G. Weiss vom Institut für Zelltechnologie e.V. IZT zum Thema 'Tümpel-Artenvielfalt. Bilder und Videos von Mikrorganismen unter dem Mikroskop.' am Dienstag, 21. September 2021, 19 Uhr im Begegnungszentrum Ribnitz-Damgarten, G.-A.-Demmler-Str. 6
Vortrag von und mit Professor Dr. Dieter G. Weiss vom Institut für Zelltechnologie e.V. IZT zum Thema 'Tümpel-Artenvielfalt. Bilder und Videos von Mikrorganismen unter dem Mikroskop.' am Dienstag, 21. September 2021, 19 Uhr im Begegnungszentrum Ribnitz-Damgarten, G.-A.-Demmler-Str. 6



















Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V.  - Einladung zum Gedankenaustausch mit anschließender Vorstandswahl am 14.12.2021 - PDF











E I N L A D U N G

Liebe Vereinsmitglieder! Liebe Freundinnen und Freunde unseres gemeinnützigen Vereins!

Zum   Gedankenaustausch mit anschließender Wahl unseres Vereinsvorstandes

am   Dienstag,   den   14. Dezember 2021,   Beginn: 18:00 Uhr,

im Begegnungszentrum Ribnitz-Damgarten, G. - A. - Demmler - Straße 6


laden wir alle unsere Vereinsmitglieder sowie alle Freundinnen und Freunde unseres

gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten   e. V. sehr herzlich ein.




Tagesordnung:

1. Begrüßung aller Anwesenden und Feststellung der Tagesordnung.

2. Gedanken- und Ideenaustausch, Vorschläge zur weiteren Vereinsarbeit.

3. Informationen zur beabsichtigten Partnerschaft unseres Vereins mit dem Umweltverbundprojekt "Vernetzte Vielfalt an der Schatzküste".

    Als Gäste zum TOP 3 haben wir Frau Dr. Sabine Grube und Herrn Georg Nikelski von der Ostseestiftung in Greifswald herzlich eingeladen.


4. Information und Diskussion zum beabsichtigten Vorhaben der Gründung einer Solargenossenschaft in Ribnitz-Damgarten.

5. Tätigkeitsbericht und Kassenbericht des Vorstandes für den Zeitraum 2020 bis 2021.

6. Sonstiges und bei Bedarf weitere Diskussion.

7. Wahl des neuen Vorstandes (1. und 2. Vorsitzender, Schatzmeister oder Schatzmeisterin) gemäß der Wahlordnung und Vereinssatzung.

8. Schlusswort des 1. Vorsitzenden.



Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen!


Eckart Kreitlow, 1.Vorsitzender











Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V.  - Einladung zum Gedankenaustausch mit anschließender Vorstandswahl am 14.12.2021 - PDF






Solaranlage auf einem Einfamilienhaus in der Eigenheimsiedlung Am Tempeler Bach in Ribnitz-Damgarten. Foto: Eckart Kreitlow






Gründung einer Solargenossenschaft in der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten - Gedankenaustausch am 12. März 2009 im 'Anglerheim' am Hafen im Stadtteil Damgarten und am 19. Mai 2009 im Ferienhof-Gästehaus 'Am Kiefernwald', Zimmervermietung seit 1993, im Ribnitz-Damgartener Ortsteil Borg -  PDF - Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V.






Speichertechnik: Exponentielle Verbreitung - Speichertechnik ist für die Energiewende unverzichtbar. Ökonomen gehen von rascher Verbreitung aus. - 19. November 2021  – Wolfgang Pomrehn - TELEPOLIS - Link: https://www.heise.de/tp/news/Speichertechnik-Exponentielle-Verbreitung-6269946.html






Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V. - Um die Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln wird gebeten!

























Gemeinnütziger Heimat- und Bildungsverein Ribnitz-Damgarten e. V.



E I N L A D U N G

Fahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. am 18. Oktober 2021 zum NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf, Lindenstraße 27 (www.kraniche.de ) in der Nähe der Hansestadt Stralsund

Wir organisieren im Rahmen unserer satzungsgemäßen Ziele in regelmäßigen Abständen für interessierte Bürgerinnen und Bürger verschiedene Veranstaltungen.

Am Montag, den 18. Oktober 2021, ab 11 Uhr haben wir vor Ort im NABU-Kranichzentrum 18445 Groß Mohrdorf, Lindenstraße 27 ,(www.kraniche.de ) in der Nähe der Hansestadt Stralsund von unserem gemeinnützigen Verein einen Vortrag organisiert, zu dem jede interessierte Bürgerin und jeder interessierte Bürger selbst mit dem eigenen Fahrzeug dorthin anreisen kann .

Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei dieser Veranstaltung.

Wir bieten in begrenzter Zahl Mitfahrgelegenheiten für all jene an, die zwar auch gerne an der zuvor genannten Veranstaltung teilnehmen möchten, aber kein eigenes Fahrzeug besitzen und oder nicht selbst fahren möchten.

Die Abfahrt ab Ribnitz-Damgarten Marktplatz beabsichtigen wir am 18. Oktober 2021 um 9:30 Uhr.

Natürlich können sich gerne auch in Ribnitz-Damgarten auf dem Marktplatz zu dem genannten Zeitpunkt (18.10.2021, 09:30 Uhr) Selbstfahrer mit eigenem Pkw anschließen und wenn weiterer Bedarf an Mitfahrgelegenheiten bestehen sollte (und natürlich die Selbstfahrer es auch möchten!) vielleicht sogar noch weitere Mitfahrgelegenheiten anbieten, so dass wir die Kapazität der Mitfahrgelegenheiten erweitern und gemeinsam mit mehreren Fahrzeugen zum NABU-Kranichzentrum Groß Mohrdorf fahren.

Eckart Kreitlow




Fahrt unseres gemeinnützigen Heimat- und Bildungsvereins Ribnitz-Damgarten e.V. am 18. Oktober 2021 zum NABU-Kranichzentrum - PDF






Heimatverein zieht's zu den Kranichen - IN KÜRZE - Ostsee-Zeitung - Seite 12 FISCHLAND-DARSS-ZINGST und Umgebung - Freitag, 8.Oktober 2021

















IHK-Wahl 2021 der IHK zu Rostock - Die nächste Wahl der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer zu Rostock findet vom 4.Oktober bis 1. November 2021 statt.






Für Zusammenarbeit und gute Nachbarschaft! - Für Vielfalt, Meinungs- und Pressefreiheit! - Gegen Kriegshetze und Russland-Bashing! - Für gute Handelsbeziehungen vor allem zu Russland und unseren weiteren europäischen Nachbarländern! - Ostsee-Rundschau.de






WIR ZEITSCHRIFT DER INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER ZU ROSTOCK - Blätterjournal JULI/AUGUST 2021 -  Vorgestellt: Die Kandidierenden der IHK-Wahl 2021 - IHK-Wahl vom 4.Oktober bis 1. November 2021






Ost-Ausschuss fordert von künftiger Bundesregierung bessere Beziehungen zu Russland - Die Forderungsliste des Ost-Ausschusses der deutschen Wirtschaft an die kommende Regierung würde, wenn umgesetzt, eine Kehrtwende in der deutschen Ostpolitik einläuten. Kann es sein, dass deswegen Angela Merkel am Ende ihrer 16-jährigen Kanzlerschaft einer ihrer wichtigsten Abschiedsbesuche in Moskau abstattete? -  RT DE - 26 Aug. 2021 08:16 Uhr - Link: https://de.rt.com/international/123075-ost-ausschuss-fordert-von-kuenftiger-bundesregierung-bessere-beziehungen-zu-russland/






Wolfgang Bittner: USA verfolgen Langzeitstrategie zur Verhinderung deutsch-russischer Kooperation - Der Schriftsteller Dr. Wolfgang Bittner geht in seinem aktuellen Buch 'Deutschland – verraten und verkauft: Hintergründe und Analysen' der Frage nach, warum es Deutschland derzeit nicht gelingt, ein gedeihliches Verhältnis zu Russland zu entwickeln. Ein Interview. -  RT DE - 2 Aug. 2021 07:54 Uhr - Link: https://de.rt.com/international/121439-wolfgang-bittner-usa-verfolgen-langzeitstrategie/






IHK zu Rostock - IHK-Wahl 2021 vom 4.Oktober bis 1. November 2021 - Eckart Kreitlow - Ferienhof-Gästehaus 'Am Kiefernwald' - Zimmervermietung seit 1993 | Inhaber - Für gute Handelsbeziehungen vor allem zu Russland und unseren weiteren osteuropäischen Nachbarländern! - Ich kandidiere, weil... ich in der Legislaturperiode von 2008 bis 2012 sowohl als seinerzeit gewähltes Mitglied der Vollversammlung der IHK zu Rostock als auch im Tourismus- und Bildungsausschuss eine sehr gute Zusammenarbeit erlebt habe. Die Mitarbeit machte mir wegen des konstruktiven Klimas seinerzeit innerhalb dieser Gremien sehr viel Spaß. Deshalb würde ich mich über eine Wiederwahl in die IHK-Vollversammlung sehr freuen.  Es wäre für mich selbstverständlich, dass ich mich im Falle meiner Wiederwahl gemäß der Zielstellung und Aufgaben der Industrie- und Handelskammer und ihrer Gremien in erster Linie für die Belange der Mitglieder der IHK, aber auch für gute Handelsbeziehungen vor allem zu Russland und unseren weiteren osteuropäischen Nachbarländern einsetzen würde.






Eckart Kreitlow - Ferienhof-Gästehaus 'Am Kiefernwald' - Zimmervermietung seit 1993 | Inhaber - Ich kandidiere, weil... ich in der Legislaturperiode von 2008 bis 2012 sowohl als seinerzeit gewähltes Mitglied der Vollversammlung der IHK zu Rostock als auch im Tourismus- und Bildungsausschuss eine sehr gute Zusammenarbeit erlebt habe. Die Mitarbeit machte mir wegen des konstruktiven Klimas innerhalb dieser Gremien sehr viel Spaß. Deshalb würde ich mich über eine Wiederwahl in die IHK-Vollversammlung sehr freuen. - IHK-Wahl 2021 der IHK zu Rostock - Die Wahl der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer zu Rostock findet vom 4.Oktober bis 1. November 2021 statt - Eckart Kreitlow - Kandidatur im Wahlbezirk II - Landkreis Vorpommern-Rügen - Warum kandidiere ich ? - Ich kandiediere, weil...













Die Ribnitz-Damgartener Heimatzeitung - Regionales, Neues, Heimatliches und Historisches - Quartalsausgaben aus jeweils drei Monaten Berichtenswerten - Berichtenswertes pro Quartal zusammengefasst - im PDF-Format - zum Selberausdrucken

Die Webseite Die Ribnitz-Damgartener Heimatzeitung - Quartalsausgaben - Berichtenswertes pro Quartal zusammengefasst ist erst im Entstehen! Sie wird in den nächsten Wochen und Monaten weiterentwickelt und vervollkommnet, so dass Sie, liebe Leserinnen und Leser, hier Quartalsausgaben aus jeweils drei Monaten Berichtenswerten zusammengefasst im PDF-Format finden werden. Die Inhalte können Sie dann, wenn Sie es wünschen, selbst ausdrucken. Natürlich werden wir uns bemühen, alles lesenswert und in guter Qualität zu gestalten.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß beim Lesen und persönlich alles erdenklich Gute in dieser von der Corona-Pandemie heimgesuchten Zeit! Mich bringen in dieser außergewöhnlichen Zeit außergewöhnliche Künstlerinnen und Künstler wie Dieter Hallervorden, John Lennon und viele weitere Künstlerinnen und Künstler, die es sicher ebenso verdient hätten, genannt zu werden, auf andere Gedanken, woraus ich immer wieder neue Hoffnung schöpfe und manchmal auch über ihren Humor lachen oder schmunzeln kann. Vielleicht geht es Ihnen ja auch so?

Angesichts des Leids und des Elends auf der Welt sollten wir davor aber keinesfalls unsere Gedanken verschließen, auch wenn wir uns gelegentlich davon ablenken, weil wir es ansonsten wahrscheinlich nicht ertragen könnten, zu wissen oder gar mit eigenen Augen zu sehen, unter welchen Bedingungen Hunderttausende unserer Mitmenschen gegenwärtig in verschiedenen Teilen der Welt leben müssen.

Ob auf dem afrikanischen Kontinent, in Asien, Lateinamerika, bei uns in Europa, aber auch in Nordamerika. In den USA geht es auch bei weitem nicht allen Menschen gut, wie man es immer wieder diametral entgegengesetzt versucht, uns in den Medien darzustellen und uns glaubhaft zu machen, sondern in der Wirklichkeit ist die Gesellschaft dort auch in einer immer größer werden Schicht Armer, der übergroßen Mehrheit der Amerikanerinnen und Amerikaner, und einer kleinen Schicht Superreicher, die immer reicher werden und gigantische Vermögen angehäuft haben, tief gespalten. Auch Teile der Mittelschicht verarmen in den USA leider immer mehr und rutschen zunehmend in die Armut ab. Die Corona-Pandemie verschlimmert dabei die Lage noch immens.

Allein bei uns in Deutschland sollen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Folgen der Corona-Pandemie inzwischen schon Kosten von mehr als 1,3 Billionen Euro aufgelaufen sein. Eine gigantische Summe, die zu schultern sein wird! Hoffentlich werden bei der Tilgung der aufgelaufenen fast unvorstellbar hohen Kosten (eine Billion sind eintausend Milliarden!) nicht nur alleine die "kleinen Leute" und die Mittelschicht, leider gegenwärtig die Realität, wieder zur Kasse gebeten, sondern stattdessen mehr als bisher auch die Superreichen zur Mitfinanzierung des Gemeinwohls herangezogen?

Wenn die Superreichen mit ihrem Milliardenvermögen (eine Milliarde ist eine Eins mit neun Nullen dahinter!) eine angemessene Vermögenssteuer zahlen müssten oder zahlen würden, durchaus vorstellbar wäre es, dass es einige von ihnen sogar freiwillig täten (vielleicht ist diese Vorstellung aber auch eine Illusion?), kämen sie schließlich, etwas spaßhaft formuliert, dadurch keinesfalls an den "Bettelstab"! Die Zahlung einer Vermögenssteuer ist in einigen Ländern bereits seit Jahren üblich. Bisher bildet Deutschland da eher eine Ausnahme.


Sonnabend, 2. Januar 2021

Eckart Kreitlow








Corona Song von Dieter Hallervorden - SCHLOSSPARK THEATER BERLIN





DIETER HALLERVORDEN - Ihr macht mir Mut (in dieser Zeit) - Offizielles Song Video (HD) - SCHLOSSPARK THEATER BERLIN





John Lennon - Imagine - Lyrics





John Lennon - Imagine - Lyrics - Übersetzung deutsch





Mit Zuversicht ins neue Jahr! - Neue Unabhängige Onlinezeitungen - vielseitig,  informativ  und unabhängig  - Präsenzen  bunter Vielfalt, der Kommunikation und der Publizistik - Ostsee-Rundschau.de



















Überblick über die NUOZ-Sonderseiten













Ostsee-Rundschau.de



Blick auf die Ostsee und den Strand in Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Eckart KreitlowBlick auf die Ostsee und den Strand in Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Eckart KreitlowBlick auf die Ostsee und den Strand in Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Eckart Kreitlow



Ferienhof-Report.de






Ostseeküsten-Report



Eine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart KreitlowEine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart KreitlowEine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart KreitlowEine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart Kreitlow



Ostseetourismus












Der Regionalblick rund um die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten - Interessantes aus der Region zwischen Recknitz, Ribnitzer See und dem Fischland



Ribnitz-Damgartener Heimatzeitung auf Ostsee-Rundschau.de - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ)




Impressum