Die USA-Politik unter DONALD TRUMP auf Ostsee-Rundschau.de





Mit dem Volk gegen die Parteiapparate: Trumps gewagte Strategie scheint aufzugehen













Kurzclips - 'Denn davon hängt der Weltfrieden ab' - Putin und Trump geloben Verbesserung der Beziehungen



US-Präsident Trump beim bilateralen Treffen am 18. Juli 2018  mit Russlands Präsidenten Putin in Helsinki: 'Der konstruktive Dialog zwischen den Vereinigten Staaten und Russland bietet die Möglichkeit, neue Wege zu Frieden und Stabilität in unserer Welt zu eröffnen. Ich gehe lieber ein politisches Risiko ein, um den Frieden zu verfolgen, als den Frieden zu Gunsten der Politik zu riskieren.'





















International - Putin-Trump-Treffen in Helsinki: 'Der Kalte Krieg ist längst vorbei'

















Aus dem Posteingang von Rationalgalerie.de - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ) Ostsee-Rundschau.de - vielseitig, informativ und unabhängig - Präsenzen der Kommunikation und der Publizistik mit vielen Fotos und  bunter Vielfalt









-----Original-Nachricht-----
Betreff: Ein Fake namens Trump / Tagesschau: Missionare gesucht
Datum: 2018-03-09T00:14:24+0100
Von: "Rationalgalerie" post@rationalgalerie.de
An: "Ulrich Gellermann" ugellermann@t-online.de








Rationalgalerie - eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer







Ein Fake namens Trump - Aggressiv von Afghanistan bis Ukraine -  Autor:  Ulrich Gellermann - Datum: 09. März 2018 - Rationalgalerie.de - eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer




http://www.rationalgalerie.de/home/ein-fake-namens-trump.html







Der neue Schmock

Tagesschau: Missionare gesucht

Das Ende aller Kriegspropaganda eingeläutet




http://www.rationalgalerie.de/schmock/tagesschau-missionare-gesucht.html





Mit echten Grüßen


Uli Gellermann













Grauenvolles Blutbad in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada am 1.Oktober 2017 gegen 22.00 Uhr. Attentäter schießt mit vollautomatischem M 16 - Maschinengewehr aus dem 32. Stock des Mandalay Bay Ressort - Hotels auf Besucher des Country-Kozerts auf dem Strip in Las Vegas.









Grauenvolles Blutbad in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada am 1.Oktober 2017 gegen 22.00 Uhr. Attentäter schießt mit vollautomatischem M 16 - Maschinengewehr aus dem 32. Stock des Mandalay Bay Ressort - Hotels auf Besucher des Country-Kozerts auf dem Strip in Las Vegas.













Aus dem Posteingang von Rationalgalerie.de - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ) Ostsee-Rundschau.de - vielseitig, informativ und unabhängig - Präsenzen der Kommunikation und der Publizistik mit vielen Fotos und  bunter Vielfalt









-----Original-Nachricht-----
Betreff: Merkel an Erdogan / Trump redet mit Putin / Erkältung bei der Tagesschau
Datum: 2017-07-24T00:18:49+0200
Von: "Rationalgalerie" post@rationalgalerie.de
An: "Ulrich Gellermann" ugellermann@t-online.de








Rationalgalerie - eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer







Auf der Startseite

Merkel an Erdogan

Prima Panzer on the rocks




http://www.rationalgalerie.de/home/merkel-an-erdogan.html







Gelesen

Trump redet mit Putin

Eine unglaubliche Tatsache!




http://www.rationalgalerie.de/kritik/trump-redet-mit-putin.html







Der neue Schmock

Erkältung bei der Tagesschau

Zurückrudern macht auch Fahrtwind




http://www.rationalgalerie.de/schmock/erkaeltung-bei-der-tagesschau.html





Mit vertraulichen Grüßen


Uli Gellermann











Trump scheint doch Recht zu behalten: Medien versuchen Abhörskandal durch Obama-Team zu vertuschen













Das Grundgerüst der Macht: Trumps Erfolg macht die imperiale Machtstruktur des Westens sichtbar














Willy Wimmer über Wahlsieg Donald Trumps erleichtert











Lautloser Staatsstreich: Obamas Geheimdienst-Coup gegen Trump könnte nach hinten losgehen









EUROPA-Friedensforum auf Ostsee-Rundschau.de - Wir sagen NEIN zum Krieg! Engagement für den Frieden? Na klar, wir sind dabei!







Gegen Kriegshetze und Russland-Bashing - Ostsee-Rundschau.de






Bundestagsabgeordneter Dr. Diether Dehm: Wir wollen mit Russland keinen neuen Krieg! Berliner Politik reaktiviert altdeutschen Russenhass






Diffamierung Putins, Annäherung an Russland verhindern, Atomkrieg provozieren - Will das US-Establishment tatsächlich einen Atomkrieg? - Von Paul Craig Roberts






Verständigung mit Russland, Frieden für Palästina, kein atomarer Holocaust









Deutscher Journalistenverband entschuldigt sich für Verbreitung von Fake News über RT Deutsch









Tauwetter in Sicht? RT Deutsch Exklusiv-Interview mit Matthias Platzeck









Trump warnt McCain und Graham vor Entfesselung eines Dritten Weltkriegs









Aus dem Posteingang an Ostsee-Rundschau.de - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ) Ostsee-Rundschau.de - 
      vielseitig, informativ und unabhängig - Präsenzen der Kommunikation und der Publizistik mit vielen Fotos und  bunter Vielfalt





Aus dem Posteingang -  Willy Wimmer, früherer verteidigungspolitischer Sprecher der Union und Ex-Staatssekretär beim Bundesverteidigungsminister, im Sputnik-Gespräch: Die deutsche Politik hat sich völlig von den Fundamenten der Vergangenheit gelöst.





Aus dem Posteingang - Friedensinitiative gegen atomare Aufrüstung -  Zeit-Journalisten werben für atomare Aufrüstung Deutschlands





Aus dem Posteingang - Friedensinitiative gegen atomare Aufrüstung -  Europa erstrahlt neu: US-Amerikaner wollen mysteriöse radioaktive Strahlung über Europa messen








Aus dem Posteingang an Ostsee-Rundschau.de - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ) Ostsee-Rundschau.de - vielseitig, informativ und unabhängig - Präsenzen der Kommunikation und der Publizistik mit vielen Fotos und  bunter Vielfalt






-----Original-Nachricht-----
Betreff: Willy Wimmer: Man will Trump vernichten, weil er die Hand austreckt nach Moskau
Datum:2017-02-15T19:50:02+0100
Von: "Marianne Linke" marianne.linke@web.de
An: "Marianne Linke" marianne.linke@web.de






Willy Wimmer: Man will Trump vernichten, weil er die Hand austreckt nach Moskau





















Entspannt sich die Lage nach Donald Trumps Amtsantritt zwischen den USA und Russland wieder?



Entspannt sich die Lage nach Donald Trumps Amtsantritt zwischen den USA und Russland wieder? - Donald Trump führt erstes Telefongespräch mit Wladimir Putin seit Amtseinführung



Entspannt sich die Lage nach Donald Trumps Amtsantritt zwischen den USA und Russland wieder? - Trump im Fox-Interview: Zusammenarbeit mit Russland macht uns stärker gegen den Terror















Willy Wimmer über Wahlsieg Donald Trumps erleichtert










Medien und die Wahrheit ein Widerspruch? - Ostsee-Rundschau.de





Französischer Moderator befragt sein Publikum, ob Medien lügen - 91 Prozent sagen ja!




Vorsicht, Trump! - Neue Rheinische Zeitung - Die Kampagne gegen den neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump - Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann





Bilder von der Amtseinführung, auch Inauguration genannt, des 45. Präsidenten der USA Donald Trump am 20.Januar 2017 in der US-Hauptstadt Washington, D.C.



Amtseinführung des 45. Präsidenten der USA Donald Trump am 20.Januar 2017

Amerikas Politik dank Trump im grundsätzlichen Wandel?

Wird nun die Entspannungspolitik zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Russland wiederbelebt?


Ob es sehr oft in der über zweihundertvierzigjährigen Geschichte solch einen erbitterten Wahlkampf um die Präsidentschaft in den Vereinigten Staaten von Amerika gegeben hat, ist sicher schwer einzuschätzen.

Fakt jedoch ist, dass die Wahlen um die 45. Präsidentschaft seit der Staatsgründung am 4.Juli 1776 eine besondere Stellung einnehmen.

Im medialen Kreuzfeuer stand vor allem Donald Trump. Genützt hat es nichts. Am Ende konnte sich Donald Trump klar gegen seine Kontrahentin Hillary Clinton bei der Wahl am 8.November 2016 durchsetzen.

Die Amtseinführung, auch Inauguration genannt, des 45. Präsidenten der USA Donald Trump erfolgte am 20.Januar 2017.

Bei dieser Wahl um die Präsidentschaft dürfte es um weitaus mehr gegangen sein, als um den Austausch von Personen, die an der Spitze einer Supermacht stehen.

Diesmal dürfte auch über den künftigen Kurs in den internationalen Beziehungen abgestimmt worden sein, vor allem auch über die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Russland.

Während die Vorgängeradministration unter Barack Obama immer stärker auf eine Politik der Konfrontation und der Sanktionen gegen Russland setzte und den Truppenaufmarsch an den Grenzen zu Russland forcierte, im Zeitalter der Existenz von verheerenden Massenvernichtungswaffen ist diese Politik natürlich unverantwortlich und sehr gefährlich, könnte Donald Trump stattdessen wieder die Entspannungspolitik zu Russland wiederbeleben und künftig eine Außenpolitik der Achtung der territorialen Integrität der Staaten und der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten betreiben.

Ob sich allerdings diese Hoffnungen erfüllen werden, bleibt abzuwarten. Natürlich agiert US-Präsident Donald Trump nicht als Einzelperson, sondern ist der mit einer großen Machtfülle ausgestattete Vertreter einer sehr großen und einflussreichen Kapitalfraktion, deren Interessen er durchzusetzen hat und auch durchsetzen wird.

Wenn allerdings das Agieren der neuen Administration der USA mit dem 45. Präsidenten der USA Donald Trump an der Spitze zu einer friedlicheren Welt und einer Politik der Selbstbestimmung der Völker führen sollte, dürfte der Kurs im Interesse der Menschen sein und sicher weltweit Zustimmung finden.

Wie sich in den USA in der vierjährigen Amtszeit von Donald Trump tatsächlich alles entwickeln wird, kann niemand genau vorhersagen. Auch nicht, wie und ob Donald Trump sich in dem amerikanischen Machtgefüge durchsetzen wird.

Plötzliche Wendungen sind nicht ausgeschlossen. Ebenso ist gegenwärtig noch nicht vorhersehbar, was von seinen Ankündigungen, von denen einige durchaus positiv sind, nur leere Wahlkampfversprechen bleiben und was in Realpolitik umgesetzt wird.

Eckart Kreitlow






Wünsche mir Neuausrichtung der US-Politik – Andrej Hunko zu Donald Trumps Amtsantritt







→   Donald Trump - der 45.Präsident der USA - PDF






















DONALD TRUMP ist der 45.Präsident der USA - Die Amerikaner votierten klar für Donald Trump, doch wird er auch als 45. Präsident  der USA ins Weiße Haus einziehen?  - Ostsee-Rundschau.de





NATO oder nicht NATO - RT deutsch - NATO oder nicht NATO - Die Frage für Donald Trump Die Frage für Donald Trump













EU in der Welt von Putin und Trump








Trump – Über Erschütterungen im deutschen Establishment  - Reduziert US-Präsident Donald Trump die Nuklearkriegsgefahr in Europa?


















    Aus dem Posteingang an Ostsee-Rundschau.de - Neue Unabhängige Onlinezeitungen (NUOZ) Ostsee-Rundschau.de - 
      vielseitig, informativ und unabhängig - Präsenzen der Kommunikation und der Publizistik mit vielen Fotos und  bunter Vielfalt






    Aus dem Posteingang an Ostsee-Rundschau.de - Emailpost von Carsten Hanke




    Aus dem Posteingang an Ostsee-Rundschau.de - Eine Rede von Trump – mit deutschen Untertiteln




















Überblick über die NUOZ-Sonderseiten













Ostsee-Rundschau.de



Blick auf die Ostsee und den Strand in Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Eckart KreitlowBlick auf die Ostsee und den Strand in Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Eckart KreitlowBlick auf die Ostsee und den Strand in Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Eckart Kreitlow



Ferienhof-Report.de






Ostseeküsten-Report



Eine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart KreitlowEine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart KreitlowEine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart KreitlowEine Fähre der Scandlines Reederei verlässt Rostock mit Kurs Gedser / Dänemark. Foto: Eckart Kreitlow



Ostseetourismus
















Im Nordosten Deutschlands - unser schönes Ostseeland Mecklenburg-Vorpommern  - Blick auf den Alten Strom in Rostock - Warnemünde. Foto: Eckart Kreitlow


Touristenportal







Impressum